WILDWUCHS wird durch den Neustart Kultur des Fonds Soziokultur gefördert

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir im Rahmen des Sonderprogramms Neustart Kultur – Young Experts & Ko-Produktion das Projekt WILDWUCHS im Zeitraum von April bis August 2021 realisieren dürfen. Weitere Informationen folgen in Kürze – nur so viel: Wir erobern natürlich wieder verschiedene Raumkonzepte! Mit dabei sein werden jugendliche Expert:innen, die mit Hilfestellungen von

Weiterlesen…

Birgit Götz ist für das Rechercheprojekt UN_SICHTBAR vom Dortmunder Förderkorb prämiert

Unsere Gründerin, Choreografin und Tanzvermittlerin Birgit Götz wurde vom Kulturbuero Dortmund im Rahmen des Dortmunder Förderkorb für ihr Rechercheprojekt UN_SICHTBAR prämiert. In ihrer Arbeit widmet sie sich Strategien und Konzepten, um den öffentlichen Raum als Ort theatraler Neuausrichtung zu erforschen. Mehr Details dazu gibt es hier: https://www.foerderkorb-dortmund.de/projekte/un-sichtbar Wir sind mächtig stolz auf Birgit, gratulieren ihr

Weiterlesen…

Anwesenheit_Jetzt!

Die Produktion Anwesenheit_Jetzt! des Jungen Ensembles ist eine künstlerische Analyse mit den Möglichkeiten und Mitteln von Anwesenheit, von Gemeinsamkeit und Einsamkeit, mitten in der Stadt und alleine im digitalen Raum. Eine gesammelte Präsentation der szenischen Miniaturen aus „Anwesenheit_Jetzt!“ ist Ende des Jahres auf der Homepage www.vier-d.info geplant. Einen ersten Eindruck in die Arbeit dürfen wir

Weiterlesen…

Treibkraft.Theater

Unsere Partner*innen vom Treibkraft Theater in Hamm feiern am Freitag, den 11.09.2020 die Premiere ihres transkulturellen Dioramas Schau!Raum. Via Livestream werden die Zuschauer*innen in die Museumsräume des Gustav-Lübcke-Museums gebracht, wo der Ausstellungsort selbst ausgestellt wird. Im Zentrum der Aufmerksamkeit steht ein Diorama, das Perspektiven auf hegemoniale Gesellschaftsstrukturen repräsentiert und reflektiert. Wir sind gespannt und wünschen

Weiterlesen…

Pia Alena Wagner und Constantin Hochkeppel

Premiere POSITIONEN

Am Samstag, den 22.August 2020 wurden am Dortmunder Stadtgarten POSITIONEN bezogen. Die interdisziplinäre Performance hat sich mit physischen und mentalen Haltungen beschäftigt, unterstützt wurden die drei Solokünstler*innen Pia Alena Wagner, Constantin Hochkeppel und Thomas Kemper vom Sprech- und Bewegungsensemble, sowie durch zwei szenische Einheiten des Jungen Ensembles aus deren Inszenierungsprojekt Wir bitten um Anwesenheit. Im

Weiterlesen…

Hauptsache bunt! Digitales Sommerferienprojekt

.Aufbauend auf dem positiven Feedback der Teilnehmer*innen der digitalen Osterakademie werden nun auch in den Sommerferien unter dem Titel Hauptsache Bunt! Tutorials für Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren  aus den Sparten Bildende Kunst, Medienkunst und Tanz hochgeladen werden. Das Projekt richtet sich an alle Interessent*innen, die Teilnahme bedarf keiner besonderen Vorkenntnisse. Jeden

Weiterlesen…

Kulturelle Jugendarbeit: Der CultureClub

Ab dem 30.05.2020 wird das kulturelle Jugendangebot in Dortmund durch den CultureClub erweitet. In Folge der digitalen Osterakademie, einem Kulturrucksack Projekt von vier.D, starten Leticia, Annika und Hannah den CultureClub. Die Jugendlichen stellen am letzten Samstag des Monats ein selbst erstelltes Videotutorial zu den Themenbereichen bildende Kunst, Tanz, Theater und Videographie online, das sich gezielt

Weiterlesen…